Der Verein stellt sich vor Höhepunkte im Vereinsleben Leitung des Vereins

 

Die letzte inhaltliche Aktualisierung unserer Internetseiten ist am 27. April 2019 erfolgt.

Die Angaben auf der Registerkarte Termine werden selbstverständlich ständig aktualisiert!

 

 

Hier können Sie auch sofort zu "Aktuelles" oder "Terminen" wechseln.

 „Unser Verein ist auch Ihr Verein“

Der Heimatverein Niedersteina e. V. wurde im Jahre 1994 von 35 Mitgliedern gegründet. Er dient ausschließlich gemeinnützigen Zwecken. Zurzeit engagieren sich 25 Frauen und Männer für diese ehrenamtliche und für unseren Ort wichtige Tätigkeit. Die Suche nach neuen, vor allem jüngeren Mitgliedern gestaltet sich wie in vielen Vereinen leider nicht einfach. Jeder neue Interessent, gleich welchen Alters, ist bei uns herzlich willkommen.  Der Heimatverein widmet sich der Aufgabe, Heimatgeschichte zu erforschen und Heimatbewusstsein zu vermitteln. Mit der Organisation von Veranstaltungen für die Öffentlichkeit soll die Palette kultureller Angebote im Dorf erweitert werden. Obwohl der ehemalige Ortsteil Niedersteina in unserem Vereinsnamen fixiert ist, verstehen wir uns selbstverständlich als Verein für unser gemeinsames Steina und sind auch jederzeit offen für auswärtige Bürger.



Mitglieder unseres Vereins 2019 im 25. Jahr unseres Bestehens

(Foto von der Festveranstaltung zum 25-jährigen Vereinsjubiläum mit Aloysius Mikwauschk)

Zur Umsetzung unserer Ziele dienen u. a. die alljährliche Kirmes im Oktober, Ausstellungen zu verschiedenen Themen, die Pflege von Brauchtum zu Ostern oder Weihnachten sowie die Organisation von Vorträgen und geführte Wanderungen in unserer schönen Heimat. Und wer kennt nicht das Hexenfeuer in der Kurzen Gasse oder das Weihnachtsbaumbrennen im Januar!

Im Vereinshaus wird in einer nachgestalteten Heimweberstube einer der früheren Haupterwerbszweige der Einwohner Steinas vorgestellt. Das Backen im vereinseigenen Holzbackofen wird von Einwohnern und Auswärtigen immer stärker angenommen. Sehr beliebt ist die Sauerkrautherstellung zur Kirmes.

Selbstverständlich engagiert sich der Verein auch bei Veranstaltungen und Festen der Gemeinde und pflegt den Kontakt zu anderen Vereinen. Derzeit bringen wir uns sehr für die Gestaltung des neu entstehenden "Vergissmeinnichtplatzes" ein.

Um auch die Jüngsten für unseren Ort und die Heimat zu begeistern, besteht ein guter Kontakt zum Schulhort. Wir sind bemüht, schon bei den Heranwachsenden die Verbundenheit zu unserer Heimat entstehen zu lassen und möchten sie auch für die Mitarbeit im Verein begeistern.

Aber auch das gesellige Vereinsleben kommt nicht zu kurz. Bei Vereinsfahrten, Sommerfesten, Bowlingabenden und anderen Veranstaltungen sammeln die Mitglieder wieder Kraft für die Bewältigung neuer Aufgaben.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie zu uns finden und mit uns gemeinsam diese schönen Aufgaben umsetzen würden. Schauen Sie doch einfach an einem unserer nächsten Heimatabende völlig unverbindlich (also ohne Mitglied  werden zu müssen) bei uns rein! Oder Sie sprechen uns einfach an!

nach oben